Metabolic Balance Diät

Metabolic Balance Diät

Seit einigen Jahren geistert der Begriff durch Diät-Foren: Metabolic Balance. Ein individuell zugeschnittenes Stoffwechselprogramm, dass auf gesunde Weise dauerhafte Gewichtsregulation verspricht – ohne zu Hungern! Klingt fast zu schön, um wahr zu sein? Wir haben alle wichtigen Metabolic Balance-Facts für Sie:

Metabolic Balance Diät

Metabolic Balance wurde von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern entwickelt. Ziel des Ernährungs-Programms ist es, den Stoffwechsel auf ein individuelles Nahrungsprofil umzustellen und dadurch nicht nur abzunehmen, sondern dieses Gewicht auch dauerhaft zu halten. Metabolic Balance ist daher streng genommen auch keine Diät im eigentlichen Sinne, sondern eine langfristige Ernährungsumstellung.

Metabolic Balance: Ernährungsplan

In einem ersten Schritt suchen sich Abnehmwillige einen Berater in ihrer Nähe – Metabolic-Balance wird nicht ohne Beratung angeboten und auch nur von dazu ausgebildeten Ärzten und Heilpraktikern. Die Beratung und Unterstützung während der Umstellungsphase und auch noch danach, stellt einen wichtigen Teil des Programms dar. Nach einem persönlichen Gespräch erfolgen eine Blutabnahme und die Untersuchung des Blutes in einem Labor. Anhand der Blutwerte wird ein individueller Ernährungsplan erstellt und die Nahrungsmittel nicht nach Kaloriengehalt oder Anteil von Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten ausgesucht, sondern nach der Auswirkung des Nahrungsmittels auf den Hormonhaushalt. Ziel ist es, einen gesunden Stoffwechsel zu fördern und eine übermäßige Insulinausschüttung zu verhindern.
Der persönliche Ernährungsplan ist kein Zufallsprodukt, sondern ein Ergebnis der Laboruntersuchung. Daher sollten die dort angegebenen Lebensmittel auch gegessen werden, da sie Bestandteile enthalten, die dem Körper bisher gefehlt haben.

Metabolic Balance: Phasen

Die vier Phasen des Metabolic Balance-Programms sehen folgendermaßen aus:

Vorbereitungsphase: Die Vorbereitungsphase dauert etwa zwei Tage, in denen sich der Körper auf die Ernährungsumstellung einstellt. Der Darm muss vollständig entleert und der Körper entgiftet werden.

Strenge Umstellungsphase: Während der ersten Umstellungsphase muss der Ernährungsplan mindestens 14 Tage lang streng eingehalten werden. Drei ausgewogene Mahlzeiten am Tag lassen kein Hungergefühl aufkommen – zwischen den Mahlzeiten sollten außerdem immer fünf Stunden liegen, in denen nichts gegessen wird.

Gelockerte Umstellungsphase: 
Jetzt dürfen Sie vorsichtig wieder Lebensmittel hinzunehmen, die vorher laut Plan verboten waren. Sie finden so die zu Ihnen optimal passende persönliche Ernährungsweise und können beobachten, wie Ihr Körper auf bestimmte Nahrungsmittel reagiert.

Erhaltungsphase: 
Die Erhaltungsphase beginnt, sobald Sie mit Ihrem neuem Gewicht zufrieden sind. Auch Ausnahmen, z. B. große Feste oder die Grillparty bei den Nachbarn, sind jetzt kein Problem mehr, da Sie mit wenigen Tipps Ihr Gewicht problemlos halten können.

 

Metabolic Balance: Kosten

Die Kosten für die Teilnahme am Metabolic-Programm liegen bei rund 350 Euro, können jedoch variieren, je nachdem welche Zusatzleistungen der Berater anbietet bzw. ob es sich um Einzel- und/oder Gruppenberatung handelt.

Buchtipp: Dr. med. Wolf Funfack: metabolic balance® Die Diät. Südwest-Verlag 2005, 16,95 €
Website: www.metabolic-balance.de. Zuerst veröffentlicht unter Jolie.de

Share This