Cooles Möbeldesign, MONOQI & Co.

Cooles Möbeldesign, MONOQI & Co.

Nie war es einfacher an wirklich gute Möbel zu kommen. Nicht mehr die Möbelhäuser sind es, zu denen man muss vielmehr steht einem online eine Reihe an fantastischen Angeboten zur Auswahl. Eine Auswahl meiner Favoriten:

Monoqi: Das Konzept ist cool. Alles ist nur zeitweise verfügbar. Man wird per Niewusbrief über die neusten Angebote informiert und es ist immer etwas sehr Schickes dabei! Allerdings muss man sich einmal angemeldet haben – mit Email Adresse oder via Facebook.

Manufactum: Das Traditionshaus unter den Designern. Hier findet man high end Qualität aber auch zum high end Preis. In Hamburg oder Berlin kann man im Manufaktur Shop vorbeischauen. Wer nicht in einer der beiden Städte wohnt der kauft am besten einfach online.

Chris & Ruby:   Die Berliner Jungdesigner bestechen durch Ihre Stilsicherheit und klare Linie. Erfolgreich haben sie bereits für bekannte Marken wie Manufactum Produkte entworfen. Ob für die Küche oder das Wohnzimmer, Ihre Designs sind formschön und durchdacht. Und sollten sie gerne ein spezielles Produkt entworfen haben wollen. Auch das machen Chris & Ruby. Ganz nach Ihren Wünschen aber mit Inspiration von den Designern.

Ittala: Hier gibt es die schönsten Designs für Ihre Küche. Echte Kunstwerke werden von dem finnischen Unternehmen verkauft. Die Firma die ursprünglich als Glasfabrik entstand, verkauft nun von Porzellan über Brotmesser bis hin zum Service alles was eine stilvolle Küche sich nur wünschen kann.

Moebilia: Hier findet man alles und auch noch stilvoll. Von antikeren Sitzmöbeln bis hin zum modernen Designobjekt. Und besonders nett falls sie Hilfe beim Online shopping brauchen sollten: Der Life Chat. Ein Mobilia Mitarbeiter bietet Hilfe bei der Suche an. So konnte ich mir die hübsche Sitzbank “Jhenny” bestellen. Allein hätte ich die im reichhaltigen Angebot von moebilia.de kaum gefunden.

ModernDesign100: Hier bekommt man die Designklassiker und das nur für einen Bruchteil des Originals. Die chinesische Firma produziert die ganzen grossen Namen. Von Corbusier über Eames bis hin zu Barcelona Chair. Hier finden sie es. Bei den meisten dieser Namen ist mittlerweile die Lizenz abgelaufen und so dürfen sie auch über diese chinesische Firma vertrieben werden. Und bei Lieferungen sind die Chinesen kreativ. Das kann auch nach Deutschland verschifft werden. Ob es jedoch immer so mit der Kommunikation klappt ist fraglich. Falls sie jemanden kennen der chinesisch spricht ist das für die Bestellung sicher hilfreich!

Ansonsten bietet Pinterest auch zahlreiche Informationen zu coolen Seiten. Da findet man viel viel Inspiration. Also – happy Möbel shopping!

 

 

Share This